Vitalfeldtherapie

Vitalfeldtherapie

Das Wort Vitalfeld setzt sich aus „Vita“ („Leben, Lebenskraft“) und „Feld“ („Raum, in dem die von einem Stoff ausgehenden Kräfte wirksam sind“) zusammen.

Ein lebendiger Körper strahlt eine Vielfalt an eigener Energie ab. Alle diese körpereigenen Energien zusammengefasst, werden als das Vitalfeld bezeichnet. Es handelt sich dabei um ein natürliches elektromagnetisches Feld, welches physikalisch messbar ist. Dies kann man z.B. auf einem Infrarotbild (Wärmeabstrahlung) sehen.

Das Vitalfeld ist von Person zu Person so unterschiedlich wie ein Fingerabdruck, obwohl es ähnlich strukturiert ist und den gleichen physikalischen Gesetzen folgt. Dieses Feld wird von verschiedenen individuellen Eigenschaften des Organismus wie z.B. erblicher Veranlagung, Verletzungen, Belastungen und Mangelzuständen geprägt.

Man könnte das Vitalfeld auch als ein elektromagnetisches Abbild der körperlichen Situation betrachten. So kann man auch der genauen Beobachtung dieses Feldes entnehmen, ob es Bereiche mit Belastungen oder Mangelerscheinungen im Körper gibt, und ob gewissen Organen Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte.

Wir wissen nun also, dass der Körper über ein natürliches Vitalfeld verfügt. Außerdem wissen wir, dass dieses Vitalfeld sowohl positiv als auch negativ beeinflussbar ist.

Und an genau diesem Punkt setzt die VitalfeldTherapie an, indem sie biophysikalische Frequenzen einsetzt, die ausschließlich auf natürlichen Vorbildern beruhen und somit das Vitalfeld des Körpers positiv verändern sollen. (Quelle: www.vitatec.de)

Durchführung:
Der Patient liegt bequem auf einer Liege. Der behandelnde Arzt bestimmt, welche Behandlungsprogramme eingesetzt werden und wie lange sie einwirken sollen. Mit Hilfe von Überträgerplatten wirken die Schwingungsenergiemuster auf verschiedene Körperregionen ein.

Hinweis:
Die Vitalfeld-Technologie ist in der Schulmedizin noch weitgehend unbekannt und ist dort auch noch nicht Gegenstand wissenschaftlicher Forschungen. Über unsere persönlichen Beobachtungen und Erfahrungen damit werden wir Ihnen gerne Auskunft geben.

Back to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen